Namens- und Adressänderungen

Nach § 10 der Immatrikulationssatzung der Universität Bayreuth sind Studierende verpflichtet, unverzüglich eine Änderung des Namens, der Staatsangehörigkeit oder der Anschrift anzuzeigen.

Zur Namensänderung bzw. zur Änderung der Staatsangehörigkeit sind amtliche Nachweise vorzulegen. Bei einer Namensänderung sind die UBT Campus-Card (und ein neues Passfoto) vorzulegen. Zur Mitteilung der Namensänderung verwenden Sie bitte das entsprechende Formular.

 

Bitte geben Sie daher stets der Studierendenkanzlei die aktuellen Anschriften bekannt. Dies ist nicht zuletzt deshalb relevant, dass amtliche Schreiben Sie rechtzeitig erreichen. Beispielsweise können durch fehlgeleitete Mahnschreiben (Bibliothek) für Sie vermeidbare Kosten entstehen. Im Studierendenverwaltungsprogramm ist Raum für zwei Anschriften vorgesehen:

 

Unter Semesteranschrift ist die Adresse am Hochschulort zu verstehen, unter Heimatanschrift die (bei auswärtigen Studenten mögliche) Anschrift am Heimatort. Geben Sie bitte für die Zusendung von Post an, ob diese an die Semesteranschrift oder an die Heimatanschrift geleitet werden soll. Eine Angabe des Namens des Vermieters (Zusatzangabe) ist nur dann notwendig, wenn Sie über keinen eigenen Briefkasten verfügen und nur über den Briefkasten des Vermieters zu erreichen sind. Sprechen Sie bitte zur Änderung des Namens oder der Staatsangehörigkeit immer unter Vorlage entsprechender Dokumente (Pass, Heiratsurkunde, die den gewählten Ehenamen dokumentieren soll) sowie der UBT Campus-Card in der Studierendenkanzlei vor Zur Erstellung einer neuen Campus-Card wird ein neues Passfoto benötigt.

 

Zur Änderung der Anschrift nutzen Sie bitte die Online-Dienste für Studierende.

 

Die Anschriften sind dann unverzüglich geändert; eine Bestätigung erfolgt nicht.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihnen im Laufe Ihres Studiums wichtige Mitteilungen der Universität via Email zugesandt werden, und zwar über die Adresse

 

Benutzerkennung@stmail.uni-bayreuth.de

 

Diese Email können Sie über Webmail mittels eines Internet-Browsers abrufen und bearbeiten:

 

https://stmail.uni-bayreuth.de

 

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Ihre Emails mit einem Email-Programm (via POP3 od. IMAP-Protokoll) zu verwalten oder eine Weiterleitung einzurichten. Die genauen Einstellungen finden Sie auf den Webseiten des Rechenzentrums.